Kopfbild
596 Kurse • 701 Termine • 40 Anbieter
596 Kurse • 701 Termine • 40 Anbieter

StreetArt - Führung und Workshop

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. - Julius-Leber-Forum

Gemalt und aufgeklebt – nach der kulturellen Inbesitznahme des Gängeviertels vor acht Jahren wurden auch die Wände besetzt. Mit vielen unterschiedlichen und immer wieder wechselnden Kunstwerken, die den Ort zu einer großen Freiluftgalerie machen. Es gibt viel zu entdecken. Draußen und umsonst. Wer sind die Künstlerinnen und Künstler? Welche unterschiedlichen Techniken und Stile gibt es? Was macht StreetArt besonders und was unterscheidet sie von Kunst im öffentlichen Raum? Wie stehen Politik und Verwaltung in Hamburg dazu? Das sind Fragen, über die wir bei unserer Entdeckertour sprechen möchten. Anschließend geht es von 17 bis 20 Uhr in der Farbfabrique daran, selbst kreativ zu werden und ein Kunstwerk zu gestalten. Eigene Ideen oder kopierte Banksys werden zu Schablonen und mittels dieser auf Papier, Holz oder Leinwand übertragen. Die Kunstwerke können dann mitgenommen werden, um die eigenen vier Wände oder den öffentlichen Raum damit zu verschönern.

Leitung: Marco Alexander Hosemann, Vorsitzender City-Hof e.V. – Für gelebte und gebaute Kultur
Politisch begleitet von Birte Gutzki-Heitmann, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.
Eine Anmeldung ist notwendig, eine Anmeldebestätigung erfolgt per E-Mail.
Anmeldung bitte per E-Mail an hamburg@fes.de oder via Internet www. julius-leber-forum.de.

zur Anmeldung

Suchmerkmale:
  • Politische Bildung (HH) Förderung Kurse 2017

1 Durchführung:

28.10.17
16:00 - 20:00 Sa. Wochenende 1 Tag
Hamburg
kostenlos

Treffpunkt: Caffamacherreihe/ Valentinskamp (U2 Haltestelle Gänsemarkt/ Ausgang Emporio)

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. - Julius-Leber-Forum

Rathausmarkt 5
20095 Hamburg-Altstadt
Tel: 040 / 32 58 74 - 20
Kontakt: Gaby Wittpohl
Zeige alle Angebote

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. - Julius-Leber-Forum

Art der Einrichtung: Die Friedrich-Ebert-Stiftung ist die älteste politische Stiftung in Deutschland - gegründet 1925 - als politisches Vermächtnis des ersten demokratisch gewählten deutschen Reichspräsidenten.

Das Julius-Leber-Forum ist das Regionalbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung für die Bundesländer Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Seit 1995 werden hier Veranstaltungen von kurzzeitigen, öffentlichen Diskussionsforen über Ausstellungen und Kompetenztrainings bis zu Wochenend- und Wochenseminaren angeboten.

Zielgruppen/Programm: Sie fördert die politische und gesellschaftliche Bildung von Menschen aus allen Lebensbereichen im Geiste von Demokratie und Pluralismus. Sie trägt zur internationalen Verständigung und Zusammenarbeit bei und ermöglicht jungen Menschen durch Stipendien Zugang zu Studium und Forschung. Die Angebote sind offen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Themenspektrum: Qualifizierung für das Ehrenamt, kommunalpolitische Nachwuchskräfte sowie Schülervertretungen, beteiligungsorientierte Veranstaltungsformate für Jugendliche, erinnerungspolitische Diskussionen und Exkursionen, Lesungen, politische Filme, Ausstellungsprojekte, Planspiele z.B. zur Kommunalpolitik.

Konditionen: Soweit nichts anders ausgewiesen, sind sie kostenfrei. Teilnahmebedingungen

Wikipedia: Anbieterdarstellung in der Wikipedia

Kursinformation: 75% Vollständigkeit (OK. ab 50%) i
FussbildAGBImpressum